Echten Mehrwert aus QDPX gewinnen

Konvertierungsservice

Sammeln und analysieren Sie qualitative Daten?

Müssen Sie die Ergebnisse Ihrer Studien in einer nicht-qualitativen Umgebung nutzen?

Wir können Ihre Projekte in die meisten gängigen strukturierten Datenformate umwandeln, wie z.B. csv, xlsx, json, xml und sogar direkt in Tableau.

So funktioniert es:

Kontaktieren Sie uns, um Details zu besprechen und ein Angebot zu erhalten.

Senden Sie uns Ihre Daten im .qdpx*-Format über einen sicheren Upload. Geben Sie das gewünschte Ausgabeformat an.

Wir senden Ihnen ein Datenpaket im von Ihnen angegebenen Format zurück, wie z.B. csv, xlsx, json, xml; oder als Tableau-Arbeitsmappe (.twbx).

Qualitative Daten in der quantitativen Datenwelt nutzen?

Haben Sie jemals darüber nachgedacht, wie Ihre qualitativen Daten in einer quantitativen Umgebung genutzt werden könnten? Die Idee mag herausfordernd erscheinen, um es gelinde auszudrücken, angesichts der inhärenten Unterschiede zwischen qualitativen und quantitativen Forschungsansätzen.

Qualitative Daten, reich an Kontext und Nuancen, passen oft nicht sauber in die numerischen Modelle, die in der quantitativen Analyse üblich sind. Doch mit dem Aufkommen fortschrittlicher Analysetechniken und immer leistungsfähigerer spezialisierter Datenanalysesoftware wird es immer wünschenswerter, diese beiden Welten zu verbinden. Dies würde neue Wege für Forschung und Analyse eröffnen und es Ihnen ermöglichen, das volle Spektrum Ihrer Daten auf Weise zu nutzen, die Sie vielleicht nie für möglich gehalten haben.

Leider gibt es nicht nur methodologische Fragen, die berücksichtigt werden müssen. Eine noch grundlegendere Herausforderung ist die scheinbar einfache Tatsache, dass qualitative Datenstrukturen - und genauer gesagt, die Art und Weise, wie diese Daten in speziellen QACDAS (Qualitative Data Analysis Computer Software) Programmen gespeichert und behandelt werden - nicht sofort "kompatibel" mit der Welt der Mainstream-Datenverarbeitung sind. Daten werden nach einem Satz von Regeln strukturiert, die der qualitativen Welt unterliegen und sich nicht sofort in die klarer definierte Welt von Datenbanken, Tabellenkalkulationen oder ähnlich strukturierten Umgebungen einfügen.

Dennoch ist diese Herausforderung nicht unüberwindbar. Mit den richtigen Werkzeugen, Einsichten und technischen Ansätzen ist es möglich, qualitative Daten in ein Format zu transformieren, das in quantitative Datenanalyserahmen integriert werden kann, d.h. diese beiden unterschiedlichen Datenbereiche zu verbinden, indem qualitative Datenstrukturen in Formate umgewandelt werden, die mit quantitativen Analysewerkzeugen kompatibel sind.

Dies macht es möglich, Daten von Kundenreaktionen, Videos, Benutzer-Support-Foren, von sozialen Medienplattformen usw. mit Qualitative Data Analysis Computer Software (QACDAS) zu sammeln und zu analysieren. Sobald Sie die qualitativen Erkenntnisse gewonnen haben, können Sie Ihre Arbeitsergebnisse in Ihren größeren quantitativen Datenanalyserahmen mit Werkzeugen wie Tableau, Microsoft Power BI oder Google Data Studio integrieren. Diese nahtlose Integration ermöglicht es Ihnen, Ihre quantitativen Analysen mit der Tiefe und dem Kontext zu bereichern, die nur qualitative Daten bieten können.

Mit unserer Expertise stehen wir Ihnen zur Verfügung, um Ihnen zu helfen, diese beiden Welten zu verbinden. Für völlig neue Erkenntnisse und für einen neuen Ansatz zur Forschung. Fühlen Sie sich frei, uns zu kontaktieren, um Ihr Projekt und Ihre Ziele zu besprechen.

Bereit, mehr aus Ihren QDA-Daten zu machen?

Vereinbaren Sie einen unverbindlichen Chat mit unseren Technikspezialisten, um Ihre Optionen zu erkunden. Natürlich kostenlos.

Lassen Sie uns helfen